Wolfsburg im neuen Trikot im Aufwind?

Die Wolfsburger werden wie alle Bundesligisten bald mit der Vorbereitung auf die kommende Saison beginnen. Die letzte Spielzeit will man bei den Niedersachsen allerdings weitestgehend vergessen, denn zwischenzeitlich rangierten die Wölfe gar auf dem letzten Tabellenplatz. Zum Schluss zeigte sich allerdings die Klasse der Mannschaft, denn aktuell sind Diego und Co. seit 10 Spielen ungeschlagen. Lediglich die Rekord-Bayern haben eine längere Serie vorzuweisen.

Trotzdem soll sich in der 51. Bundesliga-Saison einiges ändern. In diesem Sinne wurde auch das Design für das neue Home Trikot der Wolfsburger komplett verändert. 2012/13 war das Leibchen noch komplett in grellem Grün gehalten, der Nachfolger hingegen wird als Grundfarbe Weiß haben. VW bleibt natürlich weiterhin der Hauptsponsor der Wolfsburger. Optische Akzente wurden mit einem breiten grünen Diagonalstreifen gesetzt. Über die Schultern bis zu den Ärmeln, die mit einem grünen Querstreifen abgeschlossen werden, ziehen sich 3 dünnere grüne Streifen. Farblich stark auffällig ist auch die schwarze Fläche, die sich links und rechts vom Bauch bis zu den unteren Ärmeln zieht.

Das Trikot verspricht jedenfalls Erfolg, denn die Frauenmannschaft der Wölfe holte zuletzt im neuen Dress das Triple. Bis zum ersten Spieltag müssen allerdings noch einige Fragen geklärt werden. Der Kader soll von Dieter Hecking und Klaus Allofs weiter geformt werden. Dabei spielt vor allem der Brasilianer Diego eine Rolle. Angeblich will Atletico Madrid den Zehner wieder verpflichten, doch die Verantwortlichen der Niedersachsen werden alles tun, um ihren Spielmacher zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.