Das zahlen die Sponsoren in der 1.Bundesliga für die Trikotwerbung 2012 / 2013

Für Großansicht bitte auf das Bild klicken!

Kurz vor dem Beginn der Bundesliga Saison 2012 / 2013 sind die Trikots für diese Saison gestylt. Auch in diesem Jahr möchten wir Euch wieder darüber informieren, was die Sponsoren für ein Logo auf der Brust der Trikots so locker machen. Man kann wieder feststellen, die Sponsoren haben kräftig in die Taschen gegriffen. Diese Art der Werbung ist für die Vereine eine sehr lukrative Maßnahme. Im Gegensatz zur vorigen Saison nehmen die Vereine 9 Millionen mehr ein.

Hier die nackten Zahlen im Vergleich:

  • 2011 / 2012 – 121 Millionen Euro
  • 2012 / 2013 – 130 Millionen Euro

Das entspricht einer Steigerung von 7 %. Dabei sind in die Berechnung 2 Vereine (Werder Bremen und 1. FC Nürnberg) noch nicht eingegangen. Diese beiden suchen noch nach einem Sponsor. Sollte ein Vertrag noch zu Stande kommen, dann fällt die Steigerung noch krasser aus. Also eine Hilferuf an alle Sponsoren, wer noch Geld für Werbung übrig hat, der möchte sich bei den Verantwortlichen melden.
Den höchsten Sprung nach oben hat der BVB gemacht. Der Preis für die Werbung auf dem BVB Trikot konnte um satte 88% zu legen. Die Werbung auf dem Trikot von Schalke 04 lässt sich der Sponsor Gazprom auch 44 % mehr als im Vorjahr kosten. Aber auch die Bayern bekommen 5 Millionen Euro mehr, als in der vergangenen Saison, für einen Aufdruck im Bayern Trikot.
In unserer erstellten Grafik ist ein Vergleich aller Vereine auf einen Blick schnell und übersichtlich möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.