Favoriten scheitern am 2.Spieltag der 1.Bundesliga

Der zweite Spieltag in der noch jungen Saison ist zu Ende und das Favoritenscheitern geht schon los. Sei es nun der FC Bayern München der beim Aufsteiger 1.FC Kaiserslautern mit 2:0 verlor oder Schalke 04 die sogar zu Hause gegen Hannover mit 2:1 verloren. Die Bayern enttäuschten während des gesamten Spiels mit Auslassen von großen Chancen. Auch der Superstar Raul von Schalke konnte den Königsblauen keinen Punkt sichern. Werder Bremen schaffte  mit einem 4:2 gegen den 1.FC Köln der ersten Saisonsieg. Eine Riesenpleite erlebte der VfL Wolfsburg. Die Wölfe führten mit 3:0 und verloren am Ende mit 3:4. Kompliment an den 1.FSV Mainz 05 der eine Super Moral bewies und dem Favoriten das Fürchten lernte. Der HSV legt einen tollen Saisonstart mit dem zweiten Sieg hin. Die Hamburger gewannen gegen Eintracht Frankfurt mit 3:1. Bei den Sonntagsspielen ging es mit den Überraschungen weiter. Bayer Leverkusen verlor nach einer desolaten Defensiv Leistung  mit 3:6 gegen Gladbach. Ich kann einschätzen auch in dieser Höhe ein verdienter Sieg der Gladbacher. Letztes Spiel des 2.Spieltages Dortmund gegen Stuttgart, Endstand: 3:1. Die Dortmunder gewannen das Spiel bereits in der ersten Halbzeit verdient. Diese Bundesliga macht bereits schon Spaß nach mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.