Real-Star Raúl und Schalke 04

Nun ist es perfekt. Der erste größere aufregende Transfer ist perfekt. Der Superstar Raúl ist bei Schalke angekommen. Dieser meines Erachtens tolle und nicht überkandidelte Spieler wird dem Schalke Spiel gut tun. Mit diesem tollen Angreifer werden die Schalker von Anfang an mit um die Meisterschale spielen und am Ende hoffentlich nicht wieder Angst bekommen um Meister zu werden. Diese Blockade muss aus dem Kopf und der Meistermacher Magath wird die Königsblauen dementsprechend schon einstellen. Obwohl er ja schon die ersten Zugeständnisse gegenüber Raúl gemacht haben soll. Er soll nicht wie jeder Spieler behandelt werden, weil er doch etwas ganz Besonderes ist. So ähnlich soll Magath sich ausgedrückt haben. Ich kann mir gar nicht vorstellen das Raúl solch eine Sonderstellung einnehmen will, denn bei Real Madrid war er immer ein Musterprofi. Er hätte auch sein Karriereende bei den Scheichs abspulen können, aber nein die Herausforderung Schalke braucht er. Auch gab es um Ihn herum keine Negativschlagzeilen. Er hat fünf Kinder und ist seit 12 Jahren glücklich verheiratet. Wenn andere Superstars die eine oder andere Kapriole durchziehen, geht Raúl González Blanco lieber spazieren.
Ich glaube dass er bei Schalke gut einschlagen wird und wir uns über so manches schöne Tor freuen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.