Hurra – Deutschland ist Dritter

Gestern fand nun das sogenannte „Kleine“ Finale statt. Deutschland und Uruguay standen sich gegenüber. Der Oktopus Paul hatte Recht behalten, unsere Mannschaft hat das Spiel mit 3:2 gewonnen.
Nach gutem Beginn unseres Teams führten wir 1:0 durch ein Tor von Thomas Müller. Doch dann verlor die deutsche Mannschaft  irgendwie den Faden und Uruguay glich noch vor der Pause aus.
Nach der Halbzeit machte sich bei vielen Fans Trauer und Bestürzung breit, denn in der 51. Minute schoss Forlán, bester Spieler Uruguays, zum 2:1 unhaltbar ins deutsche Tor. Aber es war ja noch genug Zeit um diese Spiel zu drehen. So machte Marcel Jansen, der übrigens Podolski  gut vertrat, den Ausgleich. In der 82. Minute erlöste dann Sami Khedira die deutsche Nation mit dem 3:2. Aber das Spiel war noch nicht vorbei. In der letzten Sekunde gab es noch ein Freistoß, in aussichtsreicher Position,  für Uruguay. Natürlich schoss Forlán den Freistoß. Und was für ein Abschluss,  der Ball knallte gegen die Latte. Das Spiel war zu Ende und Deutschland freute sich über den 3.Platz.
Damit geht für Deutschland die WM zu Ende und alle Spieler gehen in den wohlverdienten Urlaub.
Freuen wir uns heute Abend noch auf das Finale Spanien gegen Niederlande. Hoffentlich wird es genauso spannend wie das gestrige Spiel um den Platz 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.